Über uns

Die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Bremerhaven tragen zur Sicherheit in der Seestadt bei.
Sie werden insbesondere bei Großschadenslagen, bei Paralleleinsätzen und bei kleineren Einsätzen in ihrem Zuständigkeitsbereich benötigt, um die Einsatzbereitschaft der Berufsfeuerwehr Bremerhaven aufrecht zu erhalten. Nicht nur die Notwenigkeit im Rahmen der Gefahrenabwehr, sondern auch die soziale Wertigkeit von Freiwilligen Feuerwehren in den jeweiligen Stadtgebieten ist von großer Bedeutung.

 

Neben den normalen Einsätzen verrichten alle Kameradinnen und Kameraden selbstverständlich auch noch ihren Aus- und Fortbildungsdienst, nehmen regelmäßig an Übungen teil oder
sind bei Sonderveranstaltungen ( z.b. SAIL BREMERHAVEN ) zur Sicherstellung des Brandschutzes anwesend.

 

Wir sind nicht nur für die Bekämpfung von Bränden zuständig, sondern auch für die technische Hilfeleistung bei Unfällen aller Art, Katastrophenschutz und den Umweltschutz. Die Prävention

und damit auch den Vorbeugende Brandschutz zählen wir ebenfalls unserem Aufgabengebiet.

Unsere Kameraden sind es gewohnt, auch unter schwierigsten Bedingungen alles zu geben, um ein

Menschenleben zu retten oder Sachwerte zu schützen - 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

 

Das alles natürlich neben Beruf, Familie und Freizeit und OHNE BEZAHLUNG!!

 

 

Zur Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr Wulsdorf gehört neben der persönlichen Schutzausrüstung jeder Kameradin und jedes Kameraden zwei Einsatzfahrzeuge samt Beladung. Zum einen ist dies ein Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 mit einem ca. 2500 Liter fassendem Löschwassertank und einem hydraulischen Hilfeleistungssatz für Einsätze bei Verkehrsunfällen.

Am 09.04.2014 wurde unser neues Fahrzeug, ein MLF der Firma Meinecke auf MAN Fahrgestell in den Einsatzdienst genommen. Das MLF, ein Staffelfahrzeug, hat einen 600 Liter fassenden Wassertank und ist unter anderem ausgerüstet mit einem Hydraulischen Hilfeleistungssatz der Firma HOLMATRO, einer Mini-Chiemsee Pumpe B1100, E-Drucklüfter, Spineboard, usw.